Mit uns auf

    - Art3f Paris 2023

 

Kristina Weiss kommt aus Berlin. Dort wuchs sie im Westteil der Stadt auf. Zum Studium blieb sie in der spannenden wiedervereinigten Stadt und erwarb parallel zu ihren künstlerischen Studien auch einen Universitätsabschluss in Musik- und Literaturwissenschaft.

Kristina verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit im Haus ihrer Berliner Großeltern; ihre Großmutter war eine Tochter des bekannten deutschen Landschaftsmalers Adolf Obst, der an der Académie Julian in Paris studiert hatte. Dessen Gemälde waren Ihre frühesten, lange Zeit auch ihre prägendsten künstlerischen Einflüsse.

Seit den späten 90er Jahren ist Kristina freiberuflich als Künstlerin tätig. Die sinnliche Wahrnehmung der Malerei ist eine wichtige Komponente ihres Schaffens, eine gewisse Haptik, die bei dem Betrachter das Bedürfnis auslöst, die Bilder berühren zu wollen. Diese interessante Uneindeutigkeit ist der Künstlerin auch in ihrem dreidimensionalen Schaffen wichtig, dessen Schwerpunkt in der Verwendung von textilem Material liegt und einer dynamischen Oberflächenstruktur liegt.

 

Seit 2022 arbeitet Kristina Weiss, nach Aufenthalten an anderen Orten, wieder in einem Atelier in Berlin. Sie ist regelmäßig auf renommierten Ausstellungen wir der „Art Karlsruhe“ oder der „Positions Berlin“ vertreten.

 

Marienstraße 81

76137 Karlsruhe

Budapester Straße 14

10787 Berlin

Telefon: +49 163 2680765

Email: cogalerie@gmx.de

Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Business hours by appointment